IABW - Logo
     
  Elektrosmog  
AufgabenstellungAllgemeinesRichtlinien/AuswertungSchwerpunkteFallbeispieleGrundbegriffeWir über uns

Meßmethodik

 

Zu unterscheiden sind Messungen
      a. in öffentlichen Einrichtungen
      b. im privaten Bereich

Sowohl für a. als auch b. sind zunächst Meßpunktlageskizzen mit den charakteristischen Störquellen
zu erstellen.

a. In öffentlichen Einrichtungen erfolgen systematische Messungen nach den vorgegebenen
Kriterien:
                 - Störquellenbezogen: Abstand zur Quelle 15 cm, 30 cm, 50 cm
                 - Arbeitsplatzbezogen: im Bereich des menschlichen Körperschwerpunktes, im Bereich des
                    Kopfes bei senkrechter Körperhaltung und bei Arbeitshaltung
                 - Publikumsverkehrsbezogen: begehbarer Bereich, ohne Möbel und Geräte, aufgeteilt in
                   dreidimensionale Meßvolumina, Meßhöhen 1m und 2m.

b. Im privaten Bereich werden je nach Problemstellung und Vorortbegehung individuelle Messungen vorgenommen.


[Aufgabenstellung]
[Allgemeines][Richtl/Auswert][Schwerpunkte]
[Fallbeispiele][Grundbegriffe]
[Wir über uns]

weiteres Informationsmaterial erhalten Sie beim: Institut für Arbeitsmarktforschung und berufliche Weiterbildung e.V.
Frankfurter Allee 91;10247 Berlin 
Telefon 49 030 42 25 66 38   /Fax 49 030 42 25 66 39 E-mail: iabw.ev@cityweb.de