Wir über uns

Diese Seite enthält aktuelle Informationen aus der Arbeit des Instituts und seiner Partner.
Ein gefährlicher Ausflug nach Nauen?


Nördlich von Nauen, im "Nauener Luch" befinden sich auf einer Fläche von ca. 0,8 km² viele Kurzwellenrundfunkantennen.
Die Deutsche Welle aus Köln sendet rund um die Uhr von dieser Sendestelle aus auf bis zu drei Frequenzen gleichzeitig mit einer Sendeleistung von jeweils 500 kW. Die Feldstärken im Nahbereich dieser Antennen dürften also sehr hoch sein.
Nachdem wir uns beim Kreisamt einen Stadtplan besorgt hatten, wurde eine dieser Antennen näher in Augenschein genommen (siehe Foto). Es handelt sich um eine horizontal und vertikal drehbare Richtantenne für mehrere Kurzwellenbereiche. Höhe ca. 50 m, Breite und Tiefe ca. 40 m. Man kann bis auf 60 m an die Antenne herangehen.
Im September/Oktober werden wir die Feldstärken im Nahbereich messen und an dieser Stelle darüber berichten.

F. Ullmann


Sendemast

 

                              

[Wir über uns]  

weiteres Informationsmaterial erhalten Sie beim: Institut für Arbeitsmarktforschung und berufliche Weiterbildung e.V.
Frankfurter Allee 91;10247 Berlin 
Telefon 49 030 42 25 66 38   /Fax 49 030 42 25 66 39 E-mail: iabw.ev@cityweb.de